Startseite Vorstand Abteilungen Sportstätten Kontakt DSGVO Impressum Kontakt Mitgliedschaft
Kegler-Freundschaft untermauert Nun schon zum 43. Mal trafen sich die Kegler des TKC Altenburg mit ihren Freunden aus dem tschechischen Jicin. Schon zu DDR- Zeiten wurden diese Kontakte aufgebaut und über 43 Jahre erfolgreich gepflegt. In diesem Jahr im Mai war es das 43. Treffen, diesmal wieder in der Skatstadt. Dazu waren bei den Keglern die Vorbereitungen auf den Besuch aus Jicin lange angelaufen. Dann konnten 8 Keglerinnen und Kegler unter Führung ihres Vereins-Präsidenten Roman Buries empfangen werden. Zur Eröffnung des Kegelfestes empfingen TKC- Vorsitzender Matthias Reichel und sein "Vize" Bernd Eulenstein die Gäste, hießen sie herzlich willkommen. Bereits am Empfangstag gab es den ersten Vergleichskampf auf der Kegelanlage "Zur Schweiz", der Heimstätte der TKC- Kegler. Dabei siegte der TKC mit 4073:3927 Holz. Der folgende Tag stand dann ganz im Zeichen der Geselligkeit und Freundschaft, eine tolle Floßfahrt wurde unternommen. Danach trafen sich die 16 Altenburger und ihre 8 Gäste zum Meeting in der Altenburger Gaststätte "Bootsmann", wo viele Gespräche geführt wurden, und die über 40jährige Sportfreundschaft im Mittelpunkt stand. Am dritten tag folgte der zweite Wettkampf, den wieder die Gastgeber mit 4006:3880 Holz für sich entscheiden konnten.Bei einem gemütlichen Abendessen wurden noch Ehrungen vorgenommen. Dabei sprach Roman Buries die Einladung zum Besuch der TKC- Kegler 2019 nach Jicin aus und dankte für die große Gastfreundschaft. So wird auch 2019 in Jicin das 44. Treffen sicher ein Erfolg für beide Vereine sein. R.Weber Foto (Verein): beide Teams
Harald Ebert wurde auf eigenen Wunsch und aus gesundheitlichen Gründen von seiner Funktion als Kassenprüfer entbunden. Neu berufen wurde der Sportfreund Jochen Köhler von der Abteilung Turnen. Wir bedanken uns bei Harald für die geleistete ehrenamtliche Tätigkeit im erweiterten Vorstand unseres Vereins.
Kegelmeisterschaft der Altersturner Im September trafen sich die Altersturner des TKC Altenburg wieder in der Gartenanlage Paditzer Fußweg zu ihrer traditionellen Kegelmeisterschaft. Dabei konnte Organisationschef Horst Becher wieder 22 Turnfreunde begrüßen, darunter auch Harald Ebert, der derzeitig aus gesundheitlichen Gründen am Übungsbetrieb nicht teilnehmen kann. Nochmals wurde Eckhardt Pelz zu seinem runden Geburtstag gratuliert, den er vor wenigen Tagen feierte.Den Sieg im Kegeln holte sich souverän auf seiner Heimanlage Günter Müller, der sich auch wieder um die gesamte Ausgestaltung der Turnerparty hervorragend gekümmert hatte. Ihm und Grillmeister Holger Blaschke mit seinem Team ist dabei herzlich zu danken. Den zweiten Platz holte sich Manfred Kaeseler vor Eckhardt Pelz. Die Turner zeigten auch mit dieser Veranstaltung ihr Teamwork, sind eine verschworene Gemeinschaft, die Sport und Geselligkeit pflegt. Donnerstags ab 19.30 Uhr wird in der Altenburger Friesen-Turnhalle fleißig geübt, auch Faustball gespielt. R.Weber Foto rechtes Bild (R.W.) v.l. Kaeseler, Müller, Pelz
Mai 2018
September 2018
Torsten Krug (Mitte) besuchte kürzlich die Kegler vom TKC Altenburg auf der Kegelbahn “Zur Schweiz” und machte sich ein Bild vom Zustand der  teilsanierten Anlage.
1. Landesklasse Senioren A 1 TKC Altenburg (1785 Holz) – (1553 Holz) KSC Turbine Schmölln  Tadelloser Sieg für die erste Seniorenmannschaft, mit einer sehr guten Mannschaftsleistung holen Sie sich die wichtigen Tabellenpunkte. Im ersten Durchgang spielten Fritz Thurm (417 Holz) und der Tagesbeste Gerd Neitschmann mit 464 Holz gegen (E) Michael Lehman (311 Holz) und Wolfgang Müller (428 Holz).      weiter lesen >>>
Mitgliederversammlung Am 26. November 2018 findet um 19:00 Uhr unsere Mitgliederversammlung im Hörsaal des Klinikums in Altenburg statt. Die Einladung sowie die Tagesordnung sind den Abteilungen bereits zugegangen.
Startseite TKC Altenburg e.V. Turn- und Kegelclub Altenburg