Sportstätten Gästebuch Abteilungen Startseite Verein
Kegler-Freundschaft untermauert Nun schon zum 43. Mal trafen sich die Kegler des TKC Altenburg mit ihren Freunden aus dem tschechischen Jicin. Schon zu DDR- Zeiten wurden diese Kontakte aufgebaut und über 43 Jahre erfolgreich gepflegt. In diesem Jahr im Mai war es das 43. Treffen, diesmal wieder in der Skatstadt. Dazu waren bei den Keglern die Vorbereitungen auf den Besuch aus Jicin lange angelaufen. Dann konnten 8 Keglerinnen und Kegler unter Führung ihres Vereins-Präsidenten Roman Buries empfangen werden. Zur Eröffnung des Kegelfestes empfingen TKC- Vorsitzender Matthias Reichel und sein "Vize" Bernd Eulenstein die Gäste, hießen sie herzlich willkommen. Bereits am Empfangstag gab es den ersten Vergleichskampf auf der Kegelanlage "Zur Schweiz", der Heimstätte der TKC- Kegler. Dabei siegte der TKC mit 4073:3927 Holz. Der folgende Tag stand dann ganz im Zeichen der Geselligkeit und Freundschaft, eine tolle Floßfahrt wurde unternommen. Danach trafen sich die 16 Altenburger und ihre 8 Gäste zum Meeting in der Altenburger Gaststätte "Bootsmann", wo viele Gespräche geführt wurden, und die über 40jährige Sportfreundschaft im Mittelpunkt stand. Am dritten tag folgte der zweite Wettkampf, den wieder die Gastgeber mit 4006:3880 Holz für sich entscheiden konnten.Bei einem gemütlichen Abendessen wurden noch Ehrungen vorgenommen. Dabei sprach Roman Buries die Einladung zum Besuch der TKC- Kegler 2019 nach Jicin aus und dankte für die große Gastfreundschaft. So wird auch 2019 in Jicin das 44. Treffen sicher ein Erfolg für beide Vereine sein. R.Weber Foto (Verein): beide Teams
Mai 2018
September 2018
Zur Mitgliederversammlung wurden verdienstvolle ehrenamtliche Mitgliederinnen und Mitglieder geehrt. v.l. Matthias Teichmann (stellv. S. Rohloff), Yvonne Holstein, Joachim Strauch und Gisela Becher Die Ehrungen wurden von Maja Schellbach und Bernd Eulenstein vorgenommen. Fotos: M. Reichel
Judolegende Werner Dumschat zu Besuch bei den Altersturnern
Happy Birthday Kontakt
Sommerlicher Baumelschub bei den Turnern
Osterturnen 2019 beim TKC Die Altersturner des TKC Altenburg führten am Gründonnerstag ihr traditionelles Osterturnen in der Friesenhalle durch. Übungsleiter Weber konnte dabei nicht nur 24 Mitglieder,darunter TKC-Ehrenmitglied Harald Ebert, sowie als Gast Ursula Grauert ganz herzlich begrüßen.                                                                                       >>> weiter lesen <<<
B-Senioren belegen in Jena einen hervoragenden 3. Platz. Bericht liegt leider keiner vor! Foto: Bernd Eulenstein
Kegelparty gestartet.... Die Altersturner des TKC Altenburg starteten im Mai trotz kalten Wetters ihren Kegelnachmittag des Jahres 2019 mit Baumelschub in der Gartenanlage Paditzer Fußweg. Organisationschef Horst Becher konnte 28 Sportfreunde begrüßen, mit dabei die Ehrenmitglied Harald Ebert und Günter Müller. In einer Doppelrunde wurde der Kegelmeister ermittelt. Sieger wurde Wolfgang Wilczynski vor Wolfgang Harbig und Harald Ebert, die von Horst Becher ausgezeichnet wurden. Am Grillrost war Holger Blaschke mit seinem Team aktiv. Chorleiter Gerd Schumann spielte am Keyboard auf und es wurden unter seiner Leitung zahlreiche Volks-und Turnerlieder gesungen. Die Altersturner machten dabei deutlich, dass sie auch neben Turnen gut singen können.Donnerstags ab 19.30 Uhr ist immer Übungsstunde in der Friesenturnhalle. Im nächsten Jahr feiern die Altersturner ihr 65jähriges Jubiläum, welches entsprechend gefeiert werden soll. Abschließend dankte Übungsleiter Weber allen Helfern für die Durchführung dieses Kegelfestes und betonte dabei die große Kameradschaft in der Abteilung. Im Spätsommer wird es dann das zweite Kegelfest dieses Jahres geben. Bericht und Foto: R. Weber
die 3 Gewinner - vorn v. l.: Harbig, Wilczynski, Ebert
Sommerfest beim TKC Altenburg Im Friesengarten der traditionsreichen "Friesenturnhalle" veranstaltete der TKC Altenburg sein traditionelles Vereins und Kinderfest 2019. Begonnen wurde um 17 Uhr mit einem Sportprogramm der Kinderturnabteilung unter Leitung von Sigrid Panata. 35 Kinder zeigten dabei ihre Turnkunst, begeisterten die zahlreichen Gäste, vor allem Eltern der Turnkinder, mit ihren Übungen am Boden und Schwebebalken. Toller Applaus war dabei gegeben. Die Turnkinder des TKC zeigten, dass sie eine gute Ausbildung haben und boten ein sportliches schönes Programm, was die Eltern und Gäste mit viel Beifall honorierten. Danach wurde kräftig gefeiert. Die Kegler des TKC waren vor Ort, ebenso die Turnerinnen des Vereins und die Altersturner. Bei Bratwurst und Getränken wurde nach dem Regenschauer im Freien kräftig gefeiert, eine tolle Stimmung herrschte bei Bier, Sekt und Bratwurst. Bernd Eulenstein als Verantwortlicher der Veranstaltung, er vertrat den erkrankten Präsidenten Matthias Reichel, hatte nicht nur seinen Grill voll im Griff, sondern auch die gesamte Veranstaltung. Trotz des zwischenzeitlichen Regens wurde es noch eine tolle Vereinsparty. Der TKC Altenburg zeigte mit diesem Vereinsfest wieder seine schöne gesellige Verbundenheit im Verein, dokumentierte dabei seine Vereinstreue. R.Weber Fotos (R.W.)
TKC Altenburg e.V. Turn- und Kegelclub Altenburg